Tourismus (DE)

Regionales Informationsbüro

Regionales Verkehrsamt, Rathaus
Marktplatz 1, 9620 Zottegem
Telefon: + 32 9 364 64 64
Fax: + 32 9 364 64 79

Öffnungszeiten

Montags bis freitags von 8 bis 12 und von 13.30 bis 16 Uhr
Von 1. Mai bis zum 15. September auch samstag (10-12 und 13-15 Uhr) und sonntag (9 bis 13 Uhr) 

Willkommen

Zottegem, mit zentraler Lage im Südost der Provinz Ostflandern, lädt den Touristen zu einer reichhaltigen und abwechslungsvollen Palette von Freizeitmöglichkeiten ein.

Es erwartet dem Besucher eine äußerst lebhafte Kleinstadt, mit dem doppelten Zunamen "Egmontstadt" und "Tor zu den Flämischen Ardennen".

Genießen Sie Ihren Aufenthalt, erleben Sie unsere Gastlichkeit und entdecken Sie jeden Tag etwas Neues! Wir entbieten Ihnen, lieber Gast, ein herzliches Willkommen!
Wir beraten Sie gerne!

Übersicht

Das Tor zu den Flämischen Ardennen: Ein Denkmal in der Stadtmitte symbolisiert die Lage der Stadt am Fuß der Flämischen Ardennen, einer grünen und hügeligen Landschaft im Süden der Provinz Ostflandern.

Lebhafte Kleinstadt: In der Stadtmitte mit ihren vielbesuchten Geschäftsstraßen ist immer was los. Übrigens gilt die Anziehungskraft der Stadt nicht nur ihrer Funktion als Handelszentrum; auch als Dienstleistungszentrum (Bahnhof, Schulen, Krankenhaus, usw.) hat Zottegem seit eh und je eine zentrale Rolle für die weite Umgebung gespielt.

Egmontstadt: Die Stadtmitte von Zottegem wird noch immer größtenteils durch die Geschichte der Egmonts geprägt. Zwei völlig identische (!) Standbilder erinnern an den glücklosen Grafen.

Parkgelände "Breivelde": Das Parkgelände Breivelde in der Ortschaft Grotenberge ist ein 14 ha großer Park mit einem niedlichen Schlösschen und einem richtigen Arboretum mit reicher Vielfalt an Bäumen und Pflanzen.