Egmontstadt

Die Stadtmitte von Zottegem wird noch immer größtenteils durch die Geschichte der Egmonts geprägt. Zwei völlig identische (!) Standbilder, ein ehrwürdiges Schloss (das heutzutage den Inbegriff einer modernen öffentlichen Bibliothek beherbergt), zwei eindrucksvolle Gemälde im Rathaus und mehrere Aushängeschilder erinnern an den glücklosen Grafen, der 1568, unter spanischer Herrschaft, seine Ideen der Toleranz mit einem gewalttätigen Tod bezahlen musste. Sein Grab befindet sich in einer Gruft unter der Hauptkirche. 

Kulturhistorisch hat Zottegem jedoch noch mehrere Eisen im Feuer. Etwa das aus dem 18. Jahrhundert stammende stolze Schloss zu Leeuwergem, mit seinem herrlichen Park und Teich und seinem einzigartigen Parktheater.

Die Marienkirche am Marktplatz ist mit ihrem charakteristischen Kampanileturm und ihrem träumerischen Glockenspiel das "Wahrzeichen" der Stadt. Überdies entdeckt der Besucher in den kleineren Ortschaften der Stadt reizvolle alte Kirchen: die Pfarrkirche zu Velzeke mit karolingischem Chor; die winzig kleine romanische Kirche zu Godveerdegem, die gleichsam in die Landschaft aufzugehen scheint; die Kirche von Sint-Goriks-Oudenhove mit ihren zwei geheimnisvollen grimmigen "eisernen" romanischen Masken.

Das reichliche Angebot an Häusern im Stil des Art deco und Art nouveau zeugt von einer regen Bautätigkeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die zahlreichen Denkmäler erzählen immer wieder eine andere faszinierende Geschichte, und die ehemalige Brauerei "De Klok" (= Die Glocke) sowie die frühere Textilfabrik "Sanitary" zählen zu den wichtigsten Perlen der industriellen Archäologie in der Region.

Unweit vom Parkgelände Breivelde liegt das Volkskundliche Museum zu Grotenberge, das einen ausgiebigen Schatz an heimatlichen Gegenständen beherbergt; hier kann der Besucher die Atmosphäre aus Großmutters Zeiten einatmen.

Um noch von dem Archäologischen Museum PAMZOV (= Provinciaal Archeologisch Museum van Zuid-Oost-Vlaanderen) zu schweigen! In diesem Museum mit moderner Innenausstattung können Sie durch die Prähistorie, die Gallorömische Zeit und das frühe Mittelalter flanieren. Ein Muss für jeden Interessenten!

 

Print...